Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Homepage des SPD Ortsvereins Ludwigshafen-Rheingönheim und freuen uns, dass Sie sich für uns und unsere Arbeit interessieren.

Aktuelle Informationen und Termine finden Sie auf unseren Seiten. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns, wenn Sie uns diese über "Kontakt" zukommen lassen.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr SPD Ortsverein Rheingönheim

 

 

 


Stichwahl zum Ortsvorsteher am 23.06.

Liebe Rheingönheimerinnen und Rheingönheimer,

es wird Zeit zur Veränderung in Rheingönheim, schon viel zu lange gilt hier im Ort, "weiter so wie bisher". Das ist nicht gut, das bringt uns nicht vorwärts.


Zeit für Veränderung in der Verkehrsplanung, allem voran in alt Rheingönheim der Schulweg der Kinder in der Hilgundstraße. Ich sage hier nur, eine intelligente Straßenführung für die Sicherheit unserer Kinder.

Zeit für Veränderungen, beim Heizen und warmen Wasser, aber nicht mit einzelnen Wärmepumpen, das ist unmöglich in den engen Gassen, sondern als intelligente Lösung zusammen mit der TWL eine zentrale wärme Versorgung für ganz Rheingönheim, um so planbar, berechenbar, zur Sicherheiten aller Bürgerinnen und Bürger.
Zeit für Veränderung beim Wohnen, mit einem intelligenten Bebauungsplan für ganz Rheingönheim, das die Ökologie in den Mittelpunkt stellt, dass auch bei jeder Veränderung und Erweiterung von unserem Rheingönheim unser Stadtteil grüner wird und wir mehr Luft zum Atmen haben.
Zeit für Veränderung bei der Mozartschule, dass wir durch neue intelligente Ideen unsere Schule am Ort sichern und vernünftig und in die Zukunft gerichtet erweitern.
Zeit für Veränderung dass wir den Verkehr aus Altrip und Neuhofer intelligent um Rheingönheim herum führen, inkl. dem Schwerlastverkehr um die Straßen in Rheingönheim sicherer zu machen und zu entlasten.
Zeit für Veränderungen in der Kommunikation, durch intelligente neue Möglichkeiten, in Zeiten wo die Zeitungen an Bedeutung verlieren, und der Politik die Zugänge der Kommunikation der Bürger verwehrt bleiben, gilt es sich kommunikativ mit neuen Wegen neu aufzustellen.
Zeit für Veränderung,
Jetzt Veränderung wählen, das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus unserem Wahlprogramm für Rheingönheim. Dass sie sehen wir wollen die Veränderung.
Sie haben es jetzt bei der Stichwahl in der Hand, wählen Sie jetzt Veränderung, geben Sie mir Ihre Stimme, am Sonntag den 23. Juni.


Dafür bedanke ich mich ganz herzlich bei Ihnen.

Vielen Dank,
Jetzt Veränderung wählen. 

Ihr Rainer Geiger

 

 

 

 



 


Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine offene Gesellschaft. Es braucht uns alle, nur so sind wir mehr.

>>> Mitglied werden
>>> Kontakt zum SPD Ortsverein Rheingönheim


 

 

18.01.2024 in Topartikel Aktuell

Rainer Geiger tritt zur Wahl als Ortsvorsteher in Rheingönheim an

 
Rainer Geiger - Kandidat für Rheingönheim

Intelligente Ideen - gemeinsam anpacken: Mit diesem Motto tritt Rainer Geiger zur Wahl als Ortsvorsteher in Rheingönheim an.

 

Rheingönheim, [18.01.2024] - Rainer Geiger, Vorsitzender der SPD Rheingönheim, Mitglied des Vorstandes des Stadtverbandes Ludwigshafen und langjähriges Mitglied seiner Partei, hat offiziell seine Kandidatur für das Amt des Ortsvorstehers in Rheingönheim bekannt gegeben.

Neben Geiger als Kandidat für den Ortsvorsteher wurden bei der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Rheingönheim folgende Kandidaten für den Ortsbeirat nominiert: Rainer Geiger, Julia May, Thomas Engeroff, Oliver Bellin, Fatih Mehmet Ay, Klaus Dietrich und Michelle Hauth.
Die beiden  Vorsitzenden ihrer Partei May und Geiger bezeichnen diese Liste als „SPD Team Rheingönheim“, die mit ihrem Altersdurchschnitt von 42 Jahren für einen Generationenwechsel steht.

Mit 61 Jahren bringt Rainer Geiger eine umfangreiche berufliche Erfahrung mit. Als leitender Informatiker bei einem großen christlichen Non-Profit-Unternehmen verfügt er über das Fachwissen und die Kompetenz, um innovative Lösungen zu entwickeln. Seine langjährige Mitgliedschaft in der SPD sowie seine Erfahrung als Wahlkampfmanager und Teammitglied bei verschiedenen Mandatsträgern wie z.B. Doris Barnett, unterstreichen sein Engagement für die lokale Politik.


Geiger ist nicht nur ein Experte in seinem Beruf, sondern auch ein gläubiger Christ und engagiert sich aktiv in seiner Gemeinde. Früher bei der BASF tätig, war er auch Mitarbeitervertreter und engagierte sich ehrenamtlich als Referent in der Erwachsenenbildung bei der IG BCE. Darüber hinaus hat er sich in der Schweiz als individueller Psychologischer Diplom Coach ausbilden lassen, was sein Interesse an zwischenmenschlichen Beziehungen, persönlichem Wachstum und der bilateralen als auch der agilen Kommunikation widerspiegelt.

 

Pressekontakt:
Rainer Geiger, Kandidat für das Amt des Ortsvorstehers in Rheingönheim
E-Mail: wahlen@spd-rhg.de Telefon: 0176 53808448 (auch WhatsApp)

18.06.2024 in Kommunales

Stichwahl: Jetzt Veränderung wählen!

 

Liebe Rheingönheimerinnen und Rheingönheimer,

 

es wird Zeit zur Veränderung in Rheingönheim, schon viel zu lange gilt hier im Ort, "weiter so wie bisher". Das ist nicht gut, das bringt uns nicht vorwärts.


Zeit für Veränderung in der Verkehrsplanung, allem voran in alt Rheingönheim der Schulweg der Kinder in der Hilgundstraße. Ich sage hier nur, eine intelligente Straßenführung für die Sicherheit unserer Kinder.
Zeit für Veränderungen, beim Heizen und warmen Wasser, aber nicht mit einzelnen Wärmepumpen, das ist unmöglich in den engen Gassen, sondern als intelligente Lösung zusammen mit der TWL eine zentrale wärme Versorgung für ganz Rheingönheim, um so planbar, berechenbar, zur Sicherheiten aller Bürgerinnen und Bürger.
Zeit für Veränderung beim Wohnen, mit einem intelligenten Bebauungsplan für ganz Rheingönheim, das die Ökologie in den Mittelpunkt stellt, dass auch bei jeder Veränderung und Erweiterung von unserem Rheingönheim unser Stadtteil grüner wird und wir mehr Luft zum Atmen haben.
Zeit für Veränderung bei der Mozartschule, dass wir durch neue intelligente Ideen unsere Schule am Ort sichern und vernünftig und in die Zukunft gerichtet erweitern.
Zeit für Veränderung dass wir den Verkehr aus Altrip und Neuhofer intelligent um Rheingönheim herum führen, inkl. dem Schwerlastverkehr um die Straßen in Rheingönheim sicherer zu machen und zu entlasten.
Zeit für Veränderungen in der Kommunikation, durch intelligente neue Möglichkeiten, in Zeiten wo die Zeitungen an Bedeutung verlieren, und der Politik die Zugänge der Kommunikation der Bürger verwehrt bleiben, gilt es sich kommunikativ mit neuen Wegen neu aufzustellen.
Zeit für Veränderung,
Jetzt Veränderung wählen, das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus unserem Wahlprogramm für Rheingönheim. Dass sie sehen wir wollen die Veränderung.
Sie haben es jetzt bei der Stichwahl in der Hand, wählen Sie jetzt Veränderung, geben Sie mir Ihre Stimme, am Sonntag den 23. Juni.


Dafür bedanke ich mich ganz herzlich bei Ihnen.

Vielen Dank,
Jetzt Veränderung wählen. 

Ihr Rainer Geiger

24.05.2024 in Kommunales

SPD: Vorstoß der CDU zum Kerweplatz völlig undurchdacht

 

Als „rein populistische Wahlkampfmasche“ bewertet Thomas Engeroff, Fraktionsvorsitzender der SPD Ortsbeiratsfraktion, den Vorstoß der CDU zur Nutzung der Grünfläche hinter der Endstelle in Rheingönheim. „Wir haben das Thema bereits mehrfach im Ortsbeirat angesprochen, da auch uns die zugewucherte Fläche ein Dorn im Auge ist. Dass die CDU jetzt sowohl einen Kerweplatz als auch einen Tiny Forest darauf errichten will, ist lachhaft – vielleicht machen wir gleich ein Kombibad darauf, da freut sich auch die FWG. Der Vorstoß erscheint nun mehr als konzeptlos und ist ohne einen Finanzierungsvorschlag für auch nur eine der Maßnahmen wohl mehr als fraglich.“, bewertet Julia May, Ortsbeiratsmitglied und Fraktionsvize im Stadtrat den Antrag.


„Uns schwebt hier eine Rodung vor, was die Rattenpopulaton eindämmen würde und die Kosten der Grünpflege nicht über Gebühr belastet. Zudem können wir uns gemeinsam mit dem grünen Kreis und anderen privaten Initiativen eine Bepflanzung mit Obstbäumen, die Installation eines neuen Spielgeländes auch für die Nutzung durch die Kindergärten im Ort oder ähnliches vorstellen. Jedenfalls lehnen wir eine Nutzung als Kerweplatz und entsprechende Versiegelung ab. Stattdessen setzen wir uns weiterhin für eine bessere Erschließung des Luitpoldhains ein, der sich als Treffpunkt und Veranstaltungsort etabliert hat.“, so Engeroff. „Jedenfalls muss die Fläche auch weiterhin als Gemeinbedarfsfläche ausgewiesen bleiben, da hier ein Schulstandort für einen Neubau langfristig vorgesehen ist. An diesem Plan halten wir auch fest.“, ergänzt SPD Vorsitzender und Ortsvorsteherkandidat Rainer Geiger.

 

Aktuelle Beiträge

Teilen

Facebook

 

Instagram

Folge uns auf Instagram auf
https://www.instagram.com/spd_rheingoenheim/